Zur Navigation springen

DEAR e.V.
Drop Everything And Read

Verein zur Förderung der Lesekultur an Schulen in Ghana

Wir über uns

DEAR e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Lesekultur der Kinder in Ghana durch Einrichtung von Schulbibliotheken zu fördern.

Wie kam es zu dieser Idee? Lesen Sie unsere kleine Geschichte!

„Bibliotheken sind die Universitäten der armen Leute.“ Diesen Satz haben die drei Schwestern Johanna, Hanni und Cecilia von ihren Eltern immer wieder gehört, als sie noch in Accra, der Hauptstadt des westafrikanischen Landes Ghana zur Schule gingen. Die Familie gehörte der sogenannten Mittelschicht an und konnte es sich leisten, ihren drei Mädchen den Besuch von Schulen zu ermöglichen. Den Eltern war dies sehr wichtig, denn sie wussten, dass eine umfangreiche Allgemeinbildung die Zukunft der Kinder positiv beeinflussen würde. Nicht alle Familien hatten damals die Möglichkeit, ihre Kinder zur Schule gehen zu lassen. Vor allem aber der Besuch von Universitäten gestaltete sich häufig als sehr schwierig oder war unmöglich.

Dies ist nun über vierzig Jahre her und seitdem hat sich in Ghana einiges verändert. Im Gegensatz zu damals ist der Besuch öffentlicher Schulen in Ghana heute kostenlos,  jedoch sind ihre Schulbibliotheken noch immer nur sehr einfach und karg ausgestattet.

Die drei Schwestern leben heute in eigenen Familien in Deutschland. Dass sie damals so zum Lesen und Lernen angehalten wurden, sehen sie heute als eine positive Chance, die ihnen geboten wurde. Das hat sie dazu veranlasst, gemeinsam mit deutschen Freunden einen Verein zu gründen, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Lesekultur durch Einrichtung von Schulbibliotheken in Ghana zu fördern. Der Wunsch des Vereins ist es, dass es eines Tages in Ghana genauso viele lesende Kinder und Büchereien wie in Deutschland gibt.

Der Verein wurde im April 2013 gegründet und hat inzwischen zwölf aktive Mitglieder.

Im vergangenen Jahr hat der Verein aus privaten Spenden des Vorstandes, die erste Schulbibliothek in einer Schule in Accra eingerichtet. Das Ziel für das Jahr 2014 ist es, mindestens in einer anderen Schule eine weitere Bücherei einzurichten.

Für 2015 sind dann zwei weitere Bibliotheken geplant.